News und Infos für Autofahrer

Haftpflicht- oder Kaskoschaden

Zwischen der Haftpflicht- und der Kaskoversicherung gibt es bedeutsame Unterschiede: Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist eine Pflichtversicherung für jeden Autobesitzer. Sie regelt Schäden, die Sie als Unfallverursacher an Fahrzeugen anderer Unfallbeteiligter verursachen.

Die Kaskoversicherung ist eine freiwillige Versicherung, mit der Sie Unfallschäden am eigenen Fahrzeug absichern können. Es gelten die allgemeinen Vertragsbedingungen (AKB) zwischen der Versicherung und Ihnen. Achtung: Die Vertragsbedingungen der einzelnen Versicherungsgesellschaften können unterschiedlich sein. Außerdem haben Sie gewisse Wahlrechte, zum Beispiel eine Kaskoversicherung mit Werkstattbindung abzuschließen.

Die Kaskoversicherung erstattet nur die reinen Reparaturkosten sowie die Abschleppkosten des versicherten Fahrzeugs in einen räumlich nahe gelegenen Fachbetrieb. Nicht erstattet werden Mietwagen oder Nutzungsausfall und die Mehrwertsteuer bei Vorsteuerabzugsberechtigten. Ebenfalls abgezogen wird Ihre Selbstbeteiligung an der Kaskoversicherung, sofern diese vereinbart wurde.

Top News